Solaranlagen - Photovoltaikanlagen

Die Sonne ist die größte Energiequelle der Erde, alles Leben auf der Erde ist von ihr abhängig. Warum dann nicht auch ihre Kraft für das eigene Wohlbefinden, durch Nutzung der Sonnenenergie ausschöpfen?

Für die Nutzung der Sonnenenergie im privaten und kleingewerblichen Bereich bieten sich zwei Systeme an:

Thermische Solaranlagen:

Hier wird die Sonnenenergie für die Wärmeerzeugung genutzt. Mit Wasser oder speziellen Flüssigkeiten gefüllte Sonnenkollektoren werden durch die Sonnenstrahlen erhitzt und führen die so gewonnene Wärme in den Warmwasserkreislauf und/oder den Heizkreislauf ein. So werden die Heizkosten für die Warmwassererzeugung im Haushalt deutlich gesenkt. Außerdem kann durch Unterstützung der so gewonnenen Energie ebenfalls auch die Heizkostenrechnung gesenkt werden.

Photovoltaikanlagen:

Photovoltaikanlagen produzieren ausschließlich Strom. Dieser kann zum einen direkt zur Wärmeerzeugung genutzt werden, wird aber überwiegend von Gleichstrom in Wechselstrom umgewandelt und ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Ein Teil dieses Wechselstromes wird selbst verbraucht und nur der übersteigende Stromanteil wird ins Netz gespeist. So senken Sie einerseits Ihre Stromkosten und verdienen andererseits an dem abgegebenen Strom durch den Energieversorger. Solarstrom wird von der Bundesregierung gefördert.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Photovoltaikanlage - Bosch